Ziele

Folgende Kernziele sollen durch die Ortskernlinie 41+ im Minibusbetrieb erreicht werden:

  • Minimierung von schwerem Busverkehr in den Wohngebieten
  • Lösung der bestehenden Gefährdungssituationen
  • Umsteigefreie Verbindung der meisten Orte öffentlichen Interesses, z.B. Einzelhandel, Ärzte, Kirchen, Betreuungseinrichtungen
  • Bedienung der ortsinternen Fahrgastnachfrage erlaubt dauerhaft Kleinbusse
  • Steigerung der Attraktivität des ÖPNVs durch neue Haltestellen und kürzere Gehdistanzen, insbesondere für ältere Fahrgäste
  • Kleinbusse als Teil des geplanten On-Demand-Angeboten der RNV