plusminus (ARD) berichtet über Stickoxide in Abgasen von Stadtbussen

Laut einer Sendung von plusminus mit dem Titel "Gefährliche Abgase: Politik verschleppt jahrelang die Nachrüstung von Stadtbussen" sind die meisten Stadtbusse Euro-5-Fahrzeuge und stoßen ungehindert gefährliche Stickoxide aus.

Nachrüstungen rechnen sich trotz Förderrichtlinie wohl nicht, so dass Stickoxide in den Emissionen auch weiterhin nicht gefiltert werden.

Dieser Umstand trifft vermutlich auch auf die monatlich zusätzlich 3000 Busfahrten zu, die durch Seckenheims Wohngebiete führen. Anwohner bleiben trotz einer hypothetischen Fahrgassteigerung auf einer erheblichen zusätzlichen Belastung durch gesundheitsschädlichen Abgasen sitzen.